Warum wählen Sie Solarenergie?

By |2020-02-14T16:38:30+01:002020. 1. 24.|tudastar|

8+1 Argument für die Montage der Solaranlage

1. Unbegrenzte Energie aus der Sonne

Die Sonnenenergie, als eine erneuerbare Energie ist unerschöpflich. Die Energiemenge der Sonne entspricht mehr als dem 1000fachen des jährlichen Weltenergiebedarfs der Menschheit.

Also die Sonne sichert uns frei zugängliche und grenzenlos zur Verfügung stehende Energie für uns. Warum nutzen wir sie nicht?

2. Lange Lebensdauer, gute Rendite

hosszú élet napelem

Dank der technologischen Entwicklungen in den letzten Jahrzehnten senken die Herstellungskosten der Solarmodule kontinuierlich und dementsprechend verringert sich auch die Amortisationszeit bedeutend. Dies wird auch durch den Wettbewerb zischen den großen Herstellern angetrieben, sodass ein allgemeiner ungarischer Haushalt seine Stromrechnung mit Kosten in der Höhe von 1-2 Millionen HUF ablösen kann. Die Rendite ist ca. in 6-8 Jahren zu erwarten, aber sie hängt natürlich auch von den Installationsbedingungen ab. Dank ihrer langen Lebensdauer (Die Solarmodule haben eine Lebensdauer mehr als 30 Jahren, und die Wechselrichter 10-20 Jahren) sind sie nach der Amortisation langjährig betriebsfähig und lösen die ganze Stromrechnung ab, das heißt sie holen das Geld für die Investition mehrfach zurück. Daneben ist die Solaranlage nicht nur eine finanzielle Investition. Sie verstärkt das energiebewusste Denken in uns, das einen guten Einfluss auf unsere Verbrauchergewohnheiten hat.

3. Umweltfreundliche grüne Energie

ökológiai lábnyom

Die Sonnenenergie ist eine saubere, umweltschonende und grüne Energiequelle, derer Nutzung keine Schadstoffemissionen hat. Der ökologische Fußabdruck einer Solaranlage ist im Vergleich zu den anderen Arten von Energieerzeugung vernachlässigbar. Ein Solarmodul in allgemeiner Qualität erzeugt die für die Herstellung der ganzen Solaranlage verwendeten Energie in ein paar Jahren. Außerdem entstehen keine Abfälle ab der Inbetriebnahme mehrere Jahrzente lang. Die Mehrheit der alten Paneelen (Rahmen, Auslegersystem, Kabel, Glasscheibe) kann einfach recycelt werden. Seit 2010 werden Konferenzen gehalten, um die kosteneffiziente Verarbeitungskapazität der Halbleiter an der Module zu verbessern, also das Recyclingverhältnis sich voraussichtlich verbessern, bis die ersten Solaranlagenabfälle erscheinen.

4, Erhöht den Wert der Immobilie

napelemes ingatlan

Ein großer Vorteil der Solaranlagen ist es, dass sie in Anbetracht der individuellen Bedürfnisse flexibel geplant werden können, sodass das optimale System im Verhältnis zu unserem Verbrauch (sowohl die nötige Leistung beachten als auch die finanzielle Möglichkeiten berücksichtigen) zusammengestellt wird.

Die Solaranlage erhöht den Wert der Immobilie, wie eine Heizungsmodernisierung oder eine Wärmedämmung. Bei einem Umzug – wenn wir sie mitnehmen möchten – kann sie sogar abmontiert und neu installiert werden.

5. Gelegentliche Wartung

Die Solaranlagen verfügen über eine ausgereifte Technologie. Ihr Betrieb und Instandhaltung sind einfach, ihr Wartungsbedarf ist nicht besonders hoch. Aber es lohnt sich natürlich, mit einem Experten die elektrischen Anschlüsse, die Kabel und das Montagesystem prüfen zu lassen. Erforderlichenfalls können die Oberflächen der Solarmodule gereinigt werden.

6. Senkt die CO2-Emissionen auf der Erde

co2 csökkentés

Eine der größten Herausforderung unserer Zeit ist die Verhinderung des Klimawandels, dementsprechend auch die Treibhausgase, insbesondere die CO2-Emissionen reduzieren. Wie können wir in unserem Haushalt dazu beitragen, wenn wir unseren Energiebedarf mit Solaranlagen bedecken? Beim Stromverbrauch von 1 Kwh vom Stromnetz kann man mit einem CO2-Ausstoß von 0,55 kg berechnen. Der allgemeine Verbrauch einer Familie beträgt 2500-5000 kWH pro Jahr, das einen CO2-Ausstoß von 1375-2750 kg bedeutet. Die Energieerzeugung mit Solaranlagen kann verhindern, die Treibhausgase in die Atmosphäre zu transportieren. Das heißt, dass die Solaranlagen eine CO2-Bilanz verbessernde Wirkung auf die Wirtschaft in ihrem Lebensdauer haben.

7. Weg zur Energieunabhängigkeit

napelem park

Die allmählichen Erschöpfung der fossilen Ressourcen drängt auf die Vorbereitung auf das „grüne“ Leben. Die Energieerzeugung mit Solaranlagen trägt zur Verminderung des Verbrauchs von nicht erneuerbaren Energien. Dies bedeutet uns einen Vorteil auch aus finanziellen Gründen, da die Energie nach der Installation der Solaranlage fast nichts kostet. Der im Sommer erzeugten Energieüberschuss kann im Winter genutzt werden, das heißt, die Nutzung einer Solaranlage vermindert oder gegebenenfalls schafft die Abhängigkeit von der Änderung der Energiekosten ganz ab.

8. Langjähriger, zuverlässiger Betrieb

Die Mehrheit der in den 90-er Jahren installierten Solarmodule verfügt heute über 90-95% ihres Wirkungsgrades. In Anbetracht dessen hat sich die von den Herstellern gegebene Leistungsgarantie von 80% für 25 Jahre als keine unbedachte Zusage erwiesen, weil die Degradation gemäß den praktischen Erfahrungen deutlich niedriger ist. Also funktionieren diese Anlagen jahrzehntelang zuverlässig. Darüber hinaus lohnt es sich eindeutig, die Solaranlage nach 10 bis 20 Jahren der Wechselrichterdegradation weiter zu betreiben, indem das Gerät ausgetauscht wird, obwohl die Solarmodule zu diesem Zeitpunkt nur 80 bis 90% ihrer ursprünglichen Leistung produzieren können.
Go to Top